Verständigung

sprache

SPRACHBRÜCKE

Die Sprachbrücke ist ein Projekt von Studierenden der Universität Erfurt. Innerhalb dieses Projektes bieten die Studierenden viermal wöchentlich kostenlosen Deutschunterricht für Erwachsene an. Außerdem wird eine Kinderbetreuung angeboten, damit das Lernen für die Erwachsenen so entspannt wie möglich passieren kann und Mütter nicht vom Unterricht ausgeschlossen werden. Darüber hinaus ist der Deutschunterricht auch eine Möglichkeit zur Organisation weiterer Aktivitäten mit den Geflüchteten. Die Gruppe sucht nach wie vor nach engagierten Mitstreiter*innen.

Zeiten (bis Ende Februar 2016):
Montag: 17-19 Uhr im ZIM
Mittwoch: 14-16 Uhr (Alphabetisierung) im ZIM
Donnerstag: 16-18 Uhr im iad
Freitag: 14-16 Uhr im ZIM

E-Mail

DOLMETSCHER/-IN

Für spontan benötigte ÜbersetzerInnen verfolgen Sie am besten den Twitter-Account Thueringenhilft.

Sprechen Sie Arabisch, Persisch, Farsi, Kurdisch, Urdu oder Tigrinya? Super! DolmetscherInnen für diese und andere Sprachen werden derzeit dringend gesucht. Hier können Sie sich als DolmetscherIn anmelden:

Zentrum für Integration und Migration in Erfurt (ZIM)
Ansprechpartnerin: Beate Tröster
Rosa-Luxemburg-Straße 50
99086 Erfurt
Tel.: 0361. 643 153 5
E-Mail
Webseite

DRK-Kreisverband Erfurt e.V.
Mühlhäuser Straße 76
99092 Erfurt
Tel.: 0361. 784 20
E-Mail
Webseite

Evangelischer Kirchenkreis Erfurt
Büro für ausländische MitbürgerInnen
Ansprechpartner: Nguyen Thi Ung, Karina Roumany
Meienbergstraße 20
99084 Erfurt
Tel.: 0361. 750 842 223
E-Mail
Webseite
______________________________________________________

SPRACHKURSE

Willkommensinitiative Erfurt
Gerne können Sie auch helfen, indem Sie einen Deutschkurs für Flüchtlinge anbieten. So ermöglichen Sie ihnen einen schnelleren Einstieg in ihr neues Leben und geben ihnen somit die Chance einer leichteren Integration in die Gesellschaft. Studenten an der Universität haben kürzlich ein Projekt namens Sprachbrücke ins Leben gerufen. Zweimal wöchentlich bieten sie Flüchtlingen Deutschunterricht und Kinderbetreuung für teilnehmende Mütter an. Wer hier mithelfen oder einen eigenen Sprachkurs anbieten möchte, meldet sich bitte per E-Mail.

E- Mail
Webseite